Großer Chortag in Esslingen Partner

Für Chorleitende, Lehrkräfte, Musikstudierende und interessierte Chorsängerinnen und Chorsänger

Datum Samstag, 15. Oktober 2022, Kurs-Check-in 8.00 – 8.45 Uhr,
Beginn 9.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr
Ort Musikzentrum Baden-Württemberg
Eisenbahnstraße 59, 73207 Plochingen
Anfahrt
Das Musikzentrum liegt nur 500m vom Bahnhof Plochingen entfernt.
Kursgebühr € 39,- inkl. Kursunterlagen, Teilnahmebescheinigung und hochwertiger Verpflegung (Kaffeepausen mit Brezel/Kuchen, Mittagessen, Wasser)
Übernachtung Übernachtungen für Freitag, 14.10. oder Samstag, 15.10.2022 können auf Wunsch im Musikzentrum direkt gebucht werden unter
[email protected].
Im Einzelzimmer inkl. Frühstück € 69,- pro Person/Nacht
Im Zweibettzimmer inkl. Frühstück € 47,- pro Person/Nacht (bitte zu zweit anmelden)
Notenausstellung Neben den Kursen erwarten Sie eine umfangreiche Chornotenausstellung, Beratung durch Helbling Fachpersonal und attraktive Rabatte auf Begleitmedien.
Anmeldung Bis 15. September 2022

Wir bitten um Verständnis, dass die Teilnahme zunächst auf maximal 5 Personen aus einem Chorverein beschränkt ist.

Panda van Proosdij Christoph Hiller Egon Ziesmann Markus Detterbeck

Kurse:

Programm
9:00 – 9:25 Uhr Kurze Begrüßung | Warm-Up mit Panda van Proosdij
9:30 – 11:00 Uhr Kurs 1a
#Patches – Kreative Songs für Chor, Basiskurs
mit Christoph Hiller
Kurs 1b
Waking and Warming Up (Englisch)
mit Panda van Proosdij
Kurs 1c
Popchor: Sound – Groove – Beat – Ausdruck (SAM/SATB)
mit Markus Detterbeck
Kurs 1d
Mini-Musicals für Kinderchor/Schule (Kinderchor 6 bis 12 Jahre)
mit Egon Ziesmann
11:00 – 11:30 Uhr Pause
11:30 – 13:00 Uhr Kurs 2a
#Patches – Kreative Songs für Chor, Basiskurs (WH)
mit Christoph Hiller
Kurs 2b
Choireography for Canons (Englisch)
mit Panda van Proosdij
Kurs 2c
Songs of the World: Chormusik aus Lateinamerika und Afrika (SAM/SATB)
mit Markus Detterbeck
Kurs 2d
Literatur für Kinderchor
(1- bis 3-stimmig)
mit Egon Ziesmann
13:00 – 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 – 15:30 Uhr Kurs 3a
#Patches – Kreative Songs für Chor, Erweiterungskurs
mit Christoph Hiller
Kurs 3b
Panda van Proosdij
Choireography for Canons (Englisch) (WH)
mit Panda van Proosdij
Kurs 3c
Wir reisen um die Welt – Quodlibets, Kanons und Songs verschiedener Kontinente (Kinderchor 8 bis 14 Jahre)
mit Markus Detterbeck
Kurs 3d
Die Freude der Weihnacht (SATB)
mit Egon Ziesmann
15:30 – 16:00 Uhr Kaffeepause
16:00 – 17:00 Uhr Singen im Plenum mit Markus Detterbeck und Christoph Hiller | gemeinsamer Abschluss

Sie wollen über unsere Kursangebote informiert werden?
Dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Kursinhalte:

Details

Kurs 1a & 2a: #Patches – Kreative Songs für Chor, Basiskurs
mit Christoph Hiller

Im Kurs werden „Patches“ aus der Feder von Christoph Hiller vorgestellt und erarbeitet. Der Begriff „Patches“ steht für kurze Songs, Loops und Kanons, die zwischen Warm-up und Chorstück stehen. Sie können als kreative Bereicherung des Einsingens, zur Übung bzw. Vorbereitung bestimmter Sounds und Techniken, als kleiner Konzertfüller oder einfach nur zum Spaß gesungen werden. Dabei umfasst die Vielfalt der „Patches“ nicht nur unterschiedliche Stilistiken, sondern bietet Trainingsfelder für das Chorsingen von Einsteigern bis hin zu erfahrenen Ensembles.

Details

Kurs 1b: Waking & Warming Up for singers and choirs
mit Panda van Proosdij

Im Kurs stellt Panda van Proosdij Übungen zum individuellen Aufwärmen von Körper und Stimme als Vorbereitung der Chorprobe und für das individuelle sängerische Wohlbefinden vor. Das Warm-up basiert auf der von Panda van Proosdij entwickelten Methode Voice & Physique. Der Körper kann die Stimme unterstützen um das Singen zu erleichtern. So macht es mehr Spaß und die Singenden erreichen bessere Resultate (Stimmumfang, Dynamik und Homogenität im Chor).
Die Übungen sind eingeteilt in Waking and Warming up - Aufwachen und Aufwärmen, Aufwärmen der Gelenke, Energizers, Atemübungen, Singübungen mit Bewegung, kurze Warm-ups und gesunde Körperhaltung.

Der Workshop wird in englischer Sprache gehalten, aber man kann auch ohne tiefgehende englische Sprachkenntnisse einfach mitmachen.

Details

Kurs 1c: Popchor: Sound – Groove – Beat – Ausdruck (SAM/SATB) mit Markus Detterbeck

In diesem Workshop wollen wir der Frage nachgehen, worauf es beim Singen im Popchor ankommt. Konkret: Wie komme ich mit meinem Chor zu einem knackigen Groove, warum ist der Beat so wichtig und wie finde ich den richtigen Sound für einen bestimmten Song? Um diese Fragen zu beantworten, beschäftigen wir uns mit Popchor spezifischen Aspekten wie stiltypische Phrasierung, Groove, Vocussion, Timing, Artikulation, Stimmklang, aber auch Bühnenpräsenz und Bühnenpräsentation. Während der Arbeit gibt es zudem zahlreiche Popchor-Tricks: Wie setze ich meinen Körper ein, damit das Singen leichter geht? Wie kann ich den Ausdruck so gestalten, dass der Song wirkungsvoller wird und richtig zur Geltung kommt? ...

Details

Kurs 1d: Mini-Musicals für Kinderchor und Schule (Kinderchor 6 bis 12 Jahre) mit Egon Ziesmann

In Mini-Musicals können die unterschiedlichen Fähigkeiten der Kinder gefördert werden: Singen, Sprechen, Schauspiel, Instrumentalspiel, künstlerische Gestaltung (Bühnenbild etc.).

Zwei bis drei Mini-Musicals unterschiedlicher Länge werden in diesem Kurs vorgestellt und in Auszügen kennengelernt. Tipps und Hinweise zu den Aufführungen schaffen weitere Grundlagen für die Arbeit vor Ort.

Details

Kurs 2b & 3b: Choireography for Canons mit Panda van Proosdij

Bei den neu komponierten Kanons gehen Musik und Bewegung Hand in Hand. Panda van Proosdij schuf den Begriff „Choireography“ als Bezeichnung für Bewegungsabläufe, die sie speziell für den Chor entwickelt, um dadurch den Klang und das Singgefühl zu verbessern. Dabei gibt es Kanons in 3 Levels: easy, medium und advanced.

Der Workshop wird in englischer Sprache gehalten, aber man kann auch ohne tiefgehende englische Sprachkenntnisse einfach mitmachen.

Details

Kurs 2c: Songs of the World: Chormusik aus Lateinamerika und Afrika (SAM/SATB) mit Markus Detterbeck

Lieder und Chormusik aus Subsahara-Afrika und Lateinamerika stehen bei Chören, bei Schülerinnen und Schülern und auch beim Publikum immer hoch im Kurs. Ob rhythmisch vielfältig oder lyrisch gesanglich, die lebendige, überschwängliche Freude an der Musik spiegelt sich in all den Gesängen! Deshalb begeistern die rhythmischen und auch gefühlvollen Melodien Sängerinnen, Sänger und Zuhörer gleichermaßen.
Im Workshop begegnen uns singend und hörend Lieder mit optionalen Begleitstimmen, die ganz unterschiedlichen Kontexten entstammen: Spiellieder, Schlaf- und Wiegenlieder, Arbeitslieder, religiöse Songs, Songs mit Bewegungsgestaltung... Zu allen Liedern gibt es Hinweise zu Kontext und Aufführungspraxis.

Details

Kurs 2d: Literatur für Kinderchor (1- bis 3-stimmig) mit Egon Ziesmann

In dieser Reading-Session werden Lieder, Kanons und Chorsätze für Kinderchor im Alter von 8 bis 12 Jahren für verschiedenste Anlässe und Gelegenheiten vorgestellt und gemeinsam gesungen. Begrüßung, Abschied, Miteinander, Jahreszeiten, Feste werden thematisch aufgegriffen. Die Stücke sind zum Teil mehrsprachig und können auch zu Playbacks gesungen werden. Natürlich kommt auch die Bewegung nicht zu kurz.

Details

Kurs 3a: #Patches – Kreative Songs für Chor, Erweiterungskurs
mit Christoph Hiller

In diesem Kurs werden weitere „Patches“ von Christoph Hiller vorgestellt und erarbeitet (siehe Kurs 1a und 2a). Der Kurs baut auf dem Basiskurs (1a oder 2a) auf.

Details

Kurs 3c: Wir reisen um die Welt – Quodlibets, Kanons und Songs verschiedener Kontinente (Kinderchor 8 bis 14 Jahre) mit Markus Detterbeck

Während des Workshops werden wir singend, stampfend, klatschend und bewegt eine spannende und abwechslungsreiche Reise um die Welt erleben. Wir erforschen Rhythmusspiele, Lieder, Kanons und kurze Chorstücke, die in anderen Ländern Europas, in Afrika, Lateinamerika, Japan, China oder Australien gesungen werden. Dabei gibt es viel zu entdecken, denn wer kennt schon eine japanische Reiskekspresse oder tanzende südafrikanische Gummistiefel?

Details

Kurs 3d: Die Freude der Weihnacht (SATB) mit Egon Ziesmann

Der Kurs beinhaltet neue Chorliteratur oder Arrangements überwiegend in deutscher Sprache (aber auch Englisch und Spanisch) zu Advent und Weihnachten für gemischte Jugend- und Erwachsenenchöre. Die Chorsätze werden in Auszügen erarbeitet und mit Probentipps versehen, wobei die Freude und nicht das gefühlvolle Weihnachten im Vordergrund stehen soll.

Referenten:

Details

Markus Detterbeck

Markus Detterbeck ist Arrangeur, Komponist, Musikpädagoge und vor allem mitreißender Chorleiter. Bei verschiedenen Chorworkshops und Fortbildungen im In- und Ausland ist er ein gefragter Dozent. Seine Arbeit ist unter anderem beeinflusst von den Erfahrungen mit Musikern und Chören, die er bei seinem vierjährigen Aufenthalt in Durban/Südafrika machen konnte. Markus versteht es, einen Chor innerhalb kürzester Zeit in den Groove zu bringen, Gänsehaut garantiert!
www.markusdetterbeck.de

Details

Christoph Hiller

Christoph Hiller studierte Schulmusik, Trompete und Dirigieren. Er arbeitete mit diversen Chören und Ensembles sowohl aus dem „klassischen“ als auch populären Bereich zusammen. Das Projekt „Grenzsänger“ wurde unter seiner künstlerischen Leitung 2012 mit dem deutschen Preis „Kinder zum Olymp!“ ausgezeichnet. Seine Arbeit als Dozent für Chor- und Ensembleleitung führte ihn an die Musikhochschulen Leipzig und Weimar. Im eigenen Studio komponiert und produziert er Musik für Bühne, Film und Pädagogik. Seit 2018 ist er Bass der A-cappella-Band MAYBEBOP.
www.christophhiller.de

Details

Panda van Proosdij

Die bekannte und international renommierte Choreografin aus den Niederlanden arbeitet seit Jahren erfolgreich als Chor-Coachin mit den Schwerpunkten Bewegung und Choreographie in Chören. Sie studierte an der Dance Academy Rotterdam und hatte darüber hinaus Schauspielunterricht in Wiesbaden, Azzano und New York. Sie ist unter anderem als Dozentin bei vielen europäischen Festivals, wie Europa Cantat, dem Eurotreff und den Choralies sowie bei Meisterkursen und Workshops weltweit gefragt. Außerdem kreiert Panda van Proosdij Choreographien für verschiedene Chöre und deren Konzerte, mit welchen sie Preise wie etwa bei den World Choir Games gewann.
www.pandavanproosdij.nl

Details

Egon Ziesmann

Egon Ziesmann ist Musikpädagoge, Chorleiter, Komponist, Arrangeur und Texter für Vokalmusik verschiedenster Couleur. Daneben ist er als Instrumentallehrer für Saxophon und Konzertgitarre tätig. Seine Haupttätigkeitsbereiche neben der Musikpädagogik sind das Arrangieren, Komponieren und die Verbreitung von Chorliteratur aus dem populären Musikbereich sowie aus der Jazzecke. Seine Werkpalette reicht von Mini-Musicals und Kinderliederbüchern über geistliche Chorliteratur bis zu Arrangements zu folkloristischen Gesängen aus aller Welt, wobei eine besondere Vorliebe für Kanon-Kompositionen für alle Gelegenheiten erkennbar ist.

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Stornobedingungen:

  • Bis zum 15.9.2022 stornieren Sie kostenfrei.
  • Ab 16.9.2022 beträgt die Stornogebühr € 20,-
  • Ab 1.10.2022 wird die volle Teilnahmegebühr von € 39,- fällig.
Benachrichtigungen zum Chortag an:
Privatadresse:
Vorname Zuname (x):
Straße Hausnr. (x):
E-Mail (x):
Telefon :

(x) Pflichtfeld

Schule / Chor:
Name Schule/Chor:
Straße Hausnr.:
PLZ, Ort:
E-Mail:
Telefon:

Ich bin:

Chorart:

Mittagessen:

Details:

Kursauswahl
(bitte wählen Sie je einen Kurs pro Zeitschiene):

9:30 — 11:00 Uhr




11:30 — 13:00 Uhr




14:00 — 15:30 Uhr




Bemerkungen:
Geschäftsbedingungen:

(×) - Zustimmung erforderlich

NEU ERSCHIENEN


Aschauer, Michael; Schumacher, Jan (Hrsg.):
ROMANTIK a cappella (Chorbuch)
Band 2: Geistliche Gesänge

Bestellnr.: C8240

AUS DEM KATALOG

Hiller, Christoph J.:
PATCHES - 53 kreative Songs für Chor
Buch inkl. e-book+ (Online-Version)
und Media App

Bestellnr.: C8812